Krankengymnastik (KG)

 

           

 

Der Begriff „Krankengymnastik“ wird den modernen Anforderungen physiotherapeutischer Verfahren inzwischen nicht mehr gerecht, weil nicht nur „Kranke“ die Leistungen in Anspruch nehmen und „Gymnastik“ als Leibes- und Körperübung die verwendete Methodenvielfalt sehr einschränken würde.

-nach dem Zentralverband der Krankengymnasten/Physiotherapeuten [ZVK]-


Als moderner Begriff wird heute „Physiotherapie“ verwendet.


Die Entscheidung, ob Krankengymnastik für Sie sinnvoll ist, trifft Ihr Arzt unter Berücksichtigung Ihres aktuellen Gesundheitszustandes.

 

 
Menu
Nach oben auf dieser Seite